Berufsbildungzentrum
Info

Viele Menschen gehen an ihren Liebhabereien zugrunde. Deshalb bewache scharf deinen Zeitvertreib!

Adolph Kolping (1813 - 1865)
Home > Ausbildung > Vollausbildung > Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Eingangsvoraussetzung: erfolgreicher Abschluss des Berufsvorbereitungslehrgangs

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Inhalt und Ablauf:

Die Jugendlichen verschaffen sich einen Überblick über die Lager- und Transportbereiche und ordnen die eigenen Arbeitsbereiche in den betrieblichen Ablauf ein.

Die Auszubildenden nutzen aktuelle Technologien zur Optimierung von Arbeitsvorgängen. Sie begreifen die Kontrolle der Güter als wesentlichen Teil des Qualitätsmanagements und entwickeln eigene Ideen zur Steigerung der Effektivität.

Inhalte der Ausbildung:

  • Warenbegleitpapiere erstellen
  • Schadensbeurteilung
  • Meldung
  • Reklamationsfristen
  • Zuständigkeit beim Einladen des Transportfahrzeugs
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Beachtung von Sicherheitskennzeichen
  • Tausch von Mehrwegverpackungen
  • Sachmängel
  • Gewährleistungsfristen
Praktikum:

Jährlich werden für die Dauer von 2-4 Wochen Praktika in Betrieben der freien Wirtschaft absolviert.

Kolpingsfamilie