Adolf Kolping Bio
Info

Viele Menschen gehen an ihren Liebhabereien zugrunde. Deshalb bewache scharf deinen Zeitvertreib!

Adolph Kolping (1813 - 1865)
Home > Aktuell > Ferienprogramm mit Vierbeinern

Ferienprogramm mit Vierbeinern

Ferienprogramm mit Vierbeinern

Ferienprogramm mit Vierbeinern

Kolpingsfamilie glänzte mit neuer Projektleitung

Regen. Es war am vergangenen Mittwoch quasi die Feuertaufe für das neue Organisationsteam der Kolpingsfamilie, die alljährlich das Kinder-Ferienprogramm auf dem Pfefferhof ausrichtet. Alexandra Gronkowski, Carmen Hafner und Gerda Trauner leisteten hervorragende Arbeit in Punkto Organisation und Durchführung.

Unter dem Motto „mit Vierbeinern“ begann schon die Begrüßung auf dem Weißensteiner Parkplatz. Berner Sennen Hund Bärli mit seinem Herrchen (Vorsitzender Karl-Heinz Barth) begrüßte die ankommenden Eltern mit Kindern. Nach dem sich die Erwachsenen von ihren Sprösslingen verabschiedet haben, setzte sich die Wandergruppe in Marsch Richtung Pfefferhof. Da fast jedes Kind Bärli führen wollte, gestaltete sich der Wanderung sehr kurzweilig, was bei dieser Altersgruppe nicht unbedingt selbstverständlich ist. Die obligatorische Pause im Wald ermunterte die Kids obendrauf.

Am Pfefferhof angekommen, erwartete die Gruppe schon Haushund Lumpi, ebenfalls ein Berner. Auch die Pferdeführerinnen mit Meisterin Karina Berberich waren schon zugegen, um die Kinder in den organisatorischen Ablauf einzuweisen. Es wurde ein Stationsbetrieb mit drei Gruppen gebildet: Reiten auf Haflingern in der Pferdehalle, Kutschfahrt durch Großloitzenried mit Seniorchef Mich Pfeffer und Spielen im weitläufigen Bauernhof. Bärli stellte sich zudem noch für ausgiebiges Gassigehen zur Verfügung.

Die Zeit verging wie im Flug und bis man schaute, waren die Eltern schon wieder da, um ihre Kinder abzuholen. Unisono erklärten die jungen Teilnehmer, nächstes Jahr wieder dabei sein zu wollen. Fotoalbum unter www.kolping-regen.de . khb